PIC-Academy

Workshop in Iserlohn

20.11.2020 12:00 Uhr bis 21.11.2020 14:00 Uhr

Workshop

1 - 1
2 - 1
3 - 1
4 - 1
5 - 1
6 - 1
8 - 2
9 - 1
11 - 2
12 - 1
13 - 1
37

Noch 37 Plätze frei

Kostenlos
für
PIC-Mitglieder!

Programm

Freitag 20. November

12:00 Get Together
Imbiss, Getränke und Networking der ankommenden Teilnehmer.

13:00 Peter Hytrek
Begrüßung und Vorstellung der Gäste durch den PIC Vorstand sowie Gastgeber Lutz Tölle

13.10 Eike Thiele, Scanner2Go
„3D-Scanner in der Architekturfotografie – grundlegende Technik, aktuelle Kameras und zugehörige Plattformen“.
Wie funktioniert die 3D-Scan-Technik grundsätzlich? Für welche Anwendungen kann ich die aktuelle Technik nutzen? Welches System ist für welche Aufgabenstellung prädestiniert? Welche Voraussetzungen in puncto Hard- und Software benötige ich zusätzlich zu meinem professionellen Know-how als Fotograf? Wie sieht es bezüglich des zu planenden Investitions-Volumens aus und wer unterstützt mich bei technischen Problemen? Diesen und vielen weiteren Fragen widmen wir uns im Vortrag von Dipl.-Ing. Eike Thiele von der Firma Scanner2Go.

14.00 „Hands-on: Matterport, Leica u. ä. Scannerkameras in der Anwendung“
Live-Demonstration an einem simplen, realen Beispiel durch Dipl. Ing. Eike Thiele

14.45 Andreas Kraushaar, FOGRA
„Deep Quality Machine Learning“ – nennt sich ein brandaktuelles Forschungsprojekt der FOGRA zur automatisierten Bildbeurteilung und Filterung mittels KI-Technologie. Inwieweit hier vollkommen neue Wege der Automatisierung begangen werden, wo der konkrete Nutzen und die Vorteile des Systems für Fotografen, kleinere und mittlere Medienunternehmen liegen und wie wir als Bild-Produzenten diesen neuen Weg mitgehen, ja sogar aktiv unterstützen können, erklärt uns Diplom-Medientechnologe Andreas Kraushaar, Abteilungsleiter Vorstufentechnik bei der FOGRA.

15.30 Maike Jarsetz
„Photoshop à la Carte“
Der Vortrag besteht aus zwei Teilen:
Teil 1: „Photoshop Brot und Butter“ zeigt aktualisierte Techniken für des Bildbearbeiters tägliche Pflichten wie Retusche und Auswahltechniken, Transformationen oder Perspektive.
Teil 2: „Photoshop für Gourmets“ fokussiert sich auf unterschiedlichste Motive und deren individuelle Lookentwicklung. Maike Jarsetzt zeigt Ihre eigenen Herangehensweisen von der Grundentwicklung bis zum Finishing. mmer mit Blick auf die Wirkung des Motivs und greift dabei ziemlich tief in die Photoshop-Trickkiste.

17.00 Mitgliederversammlung
Nichtöffentliche Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstands

19.30 Gemeinsames Abendprogramm
Restaurant wird noch bekannt gegeben

Samstag 21. November

09:00 Frank Treichler
“Skylum Luminar – KI-Technologie in der Bildbearbeitung”
Dozent Frank Treichler nimmt uns in den 90 Minuten am Samstag Morgen mit in die Welt der KI-gestützten Bildoptimierung und -bearbeitung. Luminar ist eine Software mit deren Hilfe inzwischen Ergebnisse machbar werden, die selbst ambitionierten Bildbearbeitern bisher nur mit enorm großem Aufwand möglich waren. „AI-Enhancer“ oder „Sky-Replacement-Tool“ – so heißen beispielsweise zwei vielversprechende Werkzeuge des Programms, das als Standalone- oder PlugIn-Variante für Photoshop, Lightroom oder Apple Fotos erhältlich ist.

10:45 Manuela Moritz und Christina von Gemmingen-Hornberg, GEMA
Die GEMA – Aufgaben und Arbeit einer musikalischen Verwertungsgesellschaft, insbesonder im Hinblick auf Lizenzierungen für Video-Produktionen
Dies ist ein Online-Beitrag, der live ins Studio eingespielt wird.

11.45 Jan Kocovski
Shortcut „Live-Streaming“ in der Praxis – Technik und Umsetzung.

12.30 Theo Bosboom
„Shaped by the Sea“
Fjorde und Deltas, steile Klippen und endlose Strände, tobende Brandung und verträumte Gezeitentümpe. Theo Bosboom zeigt uns in seinem Vortrag Bilder Ausstellung SHAPED BY THE SEA die ganze Vielfalt der europäischen Atlantikküsten, vom Süden Spaniens bis in den äußersten Norden Norwegens. Fernab von Dokumentation versteht es der vielfach preisgekrönte niederländische Fotograf, den Zauber der Kampfzone zwischen Land und Meer in kompositorischer Vollendung einzufangen. Atemberaubende Großlandschaften, stimmungsvolle Lichtsituationen und bezaubernde Details wechseln sich ab und machen diese Ausstellung zu einer wahren Hommage an die Küsten und das Meer.
Der Vortrag wird in englischer Sprache gehalten.

14.00 Ende des Workshops
Es besteht die Möglichkeit die Ausstellung „Shaped by the Sea“ von Theo Bosboom in der Städtischen Galerie anzuschauen.

Abendprogramm für Freitag

Wird von Lutz Tölle noch bekannt gegeben.

Veranstaltungsort

Tölle Studios GmbH
Corunnastraße 14B
58636 Iserlohn

Kosten

PIC Mitglieder: 0,00 €
Nichtmitglieder: 200,00 €
Schnupperteilnehmer/innen: 0,00 €
Studierende/Auszubildende: 0,00 €

Hotelinformation

Das Hotel-Kontingent unter Stichwort „PIC-Verband“ buchbar.

Stadt Hotel Iserlohn

EZ 70 €, DZ zur Einzelbelegung 80 €, DZ 100 €, incl. Frühstück
Storno bis zu 48 Stunden vorher möglich
Theodor-Heuss-Ring 54, 58638 Iserlohn
T 02371-159790 F 0049-2371-159799
M info@stadthotel-iserlohn.de

Verbindliche Anmeldung

20.11.2020 12:00 Uhr bis 21.11.2020 14:00 Uhr

Noch 37 Plätze frei

Hier können Sie sich verbindlich anmelden:

  • Bitte gib eine Zahl von 1 bis 37 ein.
  • * Die bezeichneten Felder sind Pflichtfelder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.