PIC-Academy

Bildungsurlaub – CGI mit Blender

29.08.2022 9:00 Uhr bis 02.09.2022 15:00 Uhr

Seminar

1 - 1
2 - 1
8

Noch 8 Plätze frei

Vergünstigt
für
PIC-Mitglieder!

Was ist CGI (Computer Generated Imagery) und wie lässt sich die Technik in Marketing und Werbung bzw. in der Werbefotografie einsetzen? Im Verlauf der Woche bekommen die Teilnehmer*innen einen Einblick in die Erstellung fotorealistischer Visualisierungen und lernen anhand praktischer Beispiele.

Zeit & Ort

PHOTO+MEDIENFORUM KIEL, Feldstraße 9, 24105 Kiel, Deutschland
29.08. – 02.09.2022
Mo-Do je von 09 – 17.00 Uhr
Fr von 09 – 15.00 Uhr

Inhalte

  • Überblick über die benötigte Hard- und Software
  • Planung und Gliederung eines CGI-Projektes
  • Programmüberblick Blender
  • Bedienoberfläche Blender
  • Erstellen eines ersten Renderings
  • Kameraeinstellungen in Blender
  • Beleuchtungstechniken an verschiedenen 3D-Objekten
  • Modellierungen und Texturierungstechniken
  • Erstellung einer Interieur-Szene
  • Rendern
  • Kugelpanoramen erstellen und am Beispiel eines Automodells einsetzen
  • Montage eines Autorenderings in eine Szenerie (Weiterverarbeitung in Adobe Photoshop)

Dozent Matthias Demand

Matthias Demand ist seit 1998 als Fotograf selbstständig in den Bereichen Werbe-, Katalog- und Möbelfotografie. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der virtuellen Fotografie.

Seit 2009 ist Matthias Demand Lehrbeauftragter an der Gutenbergschule Frankfurt am Main und gehört zur Prüfungskommission der HWK Rhein/Main. Am PHOTO+MEDIENFORUM unterrichtet Matthias Demand seit 2011 in den Bereichen CGI.

Preise:

495,- EUR für PIC Mitglieder
Weitere Informationen und Anmeldung unter:
https://www.photomedienforum.de/event-details/cgi

Ansprechpartnerin:
Hannah Agel hannah.agel@photomedienforum.de
Tel. 0431 57 97 0 18

Verbindliche Anmeldung

29.08.2022 9:00 Uhr bis 02.09.2022 15:00 Uhr

Noch 8 Plätze frei

Hier können Sie sich verbindlich anmelden:

  • Bitte gib eine Zahl von 1 bis 8 ein.
  • * Die bezeichneten Felder sind Pflichtfelder
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.