PIC Workshops

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen. Die Gewinner werden Ende Februar bekannt gegeben.


Der Workshop wird geprägt von einer ausgewogenen Mischung aus künstlerischer Fotografie und technischen Themen:

Zwei Fotokünstler berichten über Ihre Projekte:

Wolfgang Zurborn über „Catch“ und Lutz Tim Tölle über „Mut“

Gerald Schnittger von Phase One stellt das Phase One XF 100 MP Kamerasystem vor– CMOS Vollformatsensor 40,4 x 53,7 mm, 50 – 12800 ISO, 60 min. Belichtungszeit, HDMI-Ausgangssignal

Unser Mitglied Bernd Radtke berichtet ausführlich über ein Projekt, welches er mit diesen neuen Kameras umgesetzt hat

Canon stellt die EOS 5 DS und die EOS 1D X Mark II vor. Schwerpunkt des Vortrages sind die darauf abgestimmten Objektive 

Diskussionsrunde zum Thema Datensicherung / Datenaufbereitung (Raid, einfache Festplattenlösung, NAS)

Die Mitglieder Stefan Bausewein und Natalia Luzenko berichten über ihre Ausstellung beim internationalen Kunstfestival in Kirgistan

Steuerberater Rüdiger Schaar ist erfahrener Medien Steuerberater. 

Er referiert zu einigen Fotografenspezifischen Themen wie 7 / 19%, KSK Abgabe etc. 

Kurze Mitgliederversammlung: Thema Notwendige Änderungen der Satzung.

Uwe Nölke zeigt uns einen Imagefilm den er mit der DJI Osmo erstellt hat.

Peter Hytrek: Neue Epson Drucker / Tinten


Uli Staiger schreibt: Dieses Seminar ist genau das, was ich mir als 3D-Anfänger vor vielen Jahren gewünscht hätte! Es ist speziell für Fotografen, Grafiker und fotointeressierte 3D-Einsteiger konzipiert. Ziel des Seminars ist es, die fantastischen Möglichkeiten kennenzulernen,  3D-Technik in eigene Arbeitsabläufe zu integrieren und so Ihre gestalterischen Möglichkeiten drastisch zu erweitern. Denn Sie bekommen kein Theorieseminar, sondern handfestes Praxiswissen, das Sie sofort einsetzen können. Für dieses zweitägige Seminar reicht die kostenlose Demoversion vollkommen aus. Sie werden sich fragen, weshalb Sie dieses Seminar nicht schon früher gebucht haben und warum Sie jemals dachten, 3D sei kompliziert! Worum geht´s? Um diese Punkte:


News

Der Memminger Spezialist für hochwertiges Fotozubehör sucht für den NOVOFLEX Panoramakalender 2017 anspruchsvolle Panorama­aufnahmen, welche die Vielfalt und Schönheit Deutschlands reprä­sentieren.

weiter...bitte in den Titel klicken


Ab sofort gibt es bei den Außendienstmitarbeitern der Firma Hensel Test-Sets, bestehend aus einem Expert D 250 Speed plus Funksynchro-Sender, einer Grand 90 oder Grand 120 (nach Wahl) sowie einem Bounce-Adapter plus Lampenstativ, die sich Kunden auf Anfrage kostenlos für einen 1-2 tägigen Test ausleihen können.


Bis zum 11.10. findet in Köln, im Museum für angewandte Kunst die 27. Landesausstellung zur Ermittlung der Staatspreise für das Kunsthandwerk in NRW unter der Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin Hannelore Kraft statt.

PIC-MItglied Holger Hahn ist unter den 9 nominierten Fotokünstlern


Zur letzten Spätvorstellung, eine Gruppenausstellung verschiedener Genres mit Bruno Sukrow, Karl von Monschau, Thomas Brenner, Recep Vardar und Bernd Radtke, im alten Diana Kino in Burtscheid, möchte PIC-Mitglied Bernd Radtke alle herzlich einladen.

weiter...bitte in den Titel klicken


PIC-Förderpreisgewinner 2015 (und Gewinner Canon ProfiFoto Förderpreis 15/1) Kilian Müller stellt seine fotografische Arbeit „Hüter der Kirche“ noch bis zum 4. Oktober im Siebenbürgischen Museum aus.

weiter...bitte in den Titel klicken


Am 20.08.15 eröffnet das PIC Mitglied Matthias Brand um 17.00 Uhr in der "Galerie Handwerk" in Koblenz seine Ausstellung "Architektur im Dornröschenschlaf. 

weiter...bitte in den Titel klicken


Am 20.6.2015 wurde im Rahmen der Mitgliedsversammlung in Dreieich ein neuer Vorstand für den PIC Verband gewählt. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Zum Vorsitzenden wurde Peter Hytrek gewählt. Stellvertretender Vorsitzender ist Hermann Dörre, der bislang dem Beirat des Verbands angehörte. Bestätigt im Beirat des PICs wurde Roman Graggo. Uwe Nölke wurde als langjähriges Mitglied des Verbands in den Beirats gewählt und Björn Kühl nimmt nach kurzzeitiger Unterbrechung seine Tätigkeit im Beirat wieder auf.

Natalia Luzenko, ehemalige Gewinnerin des PIC Förderpreises, konnte als Vorsitzende für den Fachausschuss „PIC Förderpreis“ gewonnen werden.

Manfred Dilling, der vorherige Vorsitzende des PIC Verbandes, wurde als Dank für sein jahrelanges Engagement zum ersten Ehrenmitglied des PIC Verbandes ernannt. Mit seiner Persönlichkeit und seinem unermüdlichen Einsatz hat Manfred den Verband stark geprägt und gut geleitet. Er wird uns auch zukünftig weiter tatkräftig unterstützen.

mehr Bilder unter https://www.facebook.com/pages/Professional-Imagers-Club-eV-PIC/376378325719781?ref=hl


Ziel der Vereinbarung zwischen dem Centralverband Deutscher Berufsfotografen (CV) und dem Professional Imagers Club (PIC) ist es, noch umfangreichere Leistungen anzubieten und vorhandene Ressourcen effizienter zu nutzen. So können beispielsweise künftig die Mitglieder beider Verbände an Fortbildungsseminaren zum jeweiligen Mitgliedertarif teilnehmen.

weiter...bitte in den Titel klicken


13.04.15: Eckhart Matthäus wurde beim Europäischen Architekturfotografie-Preis 2015 für seine Arbeit "Nachbarschaftliche AnPassung" mit einer Anerkennung ausgezeichnet.


08.04.15: Wir möchten im Namen von PIC Mitglied SUSANN NUERNBERGER ganz herzlich zu der Ausstellung "Nice to meet you" vom 16.04.- 19.04.2015 im Haus Bethanien in Berlin einladen. SUSANN NUERNBERGER präsentiert, als Teil der Ausstellung,  Fotografien Ihrer neuen Arbeit mit dem Titel "milla thaler".